CLASSIC CARS J. AMES
CLASSIC CARS  J. AMES

NISSAN  FIGARO

Wir geben gerne zu, daß wir alle vernarrt sind in diese

hübschen kleinen und liebenswerten Retro-Cabrios.

Auch aus diesem Grund haben wir uns im Laufe der Zeit eine komplette Range aller Originalfarben zugelegt, die die vier Jahreszeiten symbolisieren:

EMERALD = hellgrün – Frühling

PALE AQUA = hellblau – Sommer

TOPAZ MIST = hellbraun – Herbst

LAPIS GREY = hellgrau - Winter

 

Einige unserer Figaros sind bereits seit vielen Jahren in unserem Besitz,

wurden restauriert oder sind in einem guten Originalzustand mit relativ geringer Laufleistung, mittlerweile selbstverständlich einschließlich deutscher Straßenzulassung.

Also, einfach reinsetzen und losfahren!

 

Falls Sie bereits einen Figaro besitzen:

Wir verfügen auch über einen Bestand an Original-Ersatz- sowie Neuteilen

wie Verdecke, Chromstoßstangen, Racks, Interieur etc und bieten Ihnen die Möglichkeit,

kurzfristig alle Verschleiß-/Ersatzteile über uns zu beziehen.

HISTORIE  des  NISSAN  FIGARO

Als Renaissance der 50er Jahre unter dem Thema „Back to the Future“ präsentierte Nissan Ende der 80er Jahre auf der Tokyo Motor Show diesen runden, kompakten, viersitzigen Kleinwagen auf der Basis eines Nissan Micra, der jedoch an exclusiven Ausstattungsmerkmalen alles bietet, was ein Autofahrerherz höher schlagen lässt.

                                             

Während diese schicke, im Originallack in den vier Farben der Jahreszeiten gehaltenen Wagen mit weißem Verdeck sich auch zum Cabrio umwandeln lassen, sorgen innen elfenbeinfarbene Ledersitze, Klimaanlage, Servolenkung, elektrische Fensterheber und 3-Gang-Automatikgetriebe für absoluten Fahrkomfort. Der eingebaute nostalgisch anmutende CD-Spieler verbreitet seinen Sound, obwohl das Design solche Technik nicht vermuten läßt. Der als 4-Sitzer konzipierte Wagen lässt sich mühelos zum Cabrio öffnen, indem das Verdeck in einen Stauraum oberhalb des Kofferraumes abgesenkt wird. Details, wie verchromte Bedienungshebel und klassische Instrumente sowie ein Bakelit-Lenkrad verbreiten einen Hauch von Nostalgie. Das so abgerundete Gesamtbild brachte seinem Schöpfer, Mr. Shoji Takahashi, den ersten Preis bei einem Designerwettbewerb.

 

Der Antrieb des Nissan Figaro besteht aus einem Vierzylinder-Turbo-Motor vom Micra mit 987 ccm,

57 kW bringen das leichte, fahrbare Retro-Design-Cabriolet auf immerhin 170 km/h. Das Fahrzeug ist mit einem geregelten Katalysator ausgestattet.

 

Es wurden insgesamt nur 20.000 Stück mit Rechtssteuerung hergestellt, die ausschließlich für den japanischen Markt produziert wurden. Die Nachfrage war dermaßen groß, dass die Wagen nur über ein Lotteriesystem an die rund 300.000 Interessenten verkauft wurden. Die gesamte Produktion war bereits nach einigen Monaten, also im August 1991 ausverkauft. Der damalige Neupreis lag umgerechnet bei ca € 25.000.

 

Nissan hat den Figaro nie exportiert, über freie Importeure gelangten allerdings einige Exemplare nach Europa, vorwiegend nach Großbritannien.

Hier finden Sie uns

CLASSIC CARS

J. Ames
Hofstrasse 4 - 6
54518 Platten

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6535 7040

+49 171 7732098

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Classic Cars J. Ames